Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Ein Blick in Ihre Hausapotheke

Für alle Fälle sollte jeder Haushalt mit den notwendigsten Verbandsutensilien und Medikamenten gerüstet sein.
Ein Überblick auf alle wichtigen Dinge, zusammengestellt von Ihrem Gemeindearzt.

Verbandzeug:
Verbandmull: je 1Pkt. 8x8cm und 6x6cm
Mullbinden: je 2 St. 6cm und 8 cm breit
Elastische Binde: 2 St. 5m lang, 8cm breit
Heftpflaster: 1 Rolle 2,5cm breit
Wundpflaster je 6cm und 8 cm breit
Dreiecktuch
Desinfektionsmittel: Isozid H oder Betaisodona (das bekannte Merfen wurde wegen Quecksilbergehalt schon vor einiger Zeit vom Markt genommen)
Wundsalbe: Vitawund oder Betaisodona
1 Verbandschere
1 Pinzette

Medikamente:
Fiebersenkendes und schmerzstillendes Mittel für Erwachsene: Aspirin, Grippemittel
Fiebersenkendes und schmerzstillendes Mittel für Kinder: Paracetamol (Mexalen) Zäpfchen, für größere Kinder Kinderaspirin.
Lutschtabletten, Salbeitee gegen Halsschmerzen
Kamillentee, sonstiger Tee für Teepause
Gegen Durchfall: Enterobene oder Imodium (nur für Erwachsene)
Gegen Juckreiz bei Insektenstichen, Windpocken, Sonnenbrand Pragman Gel
Bei leichten Sportverletzungen: Diclobene, Essigsaure Tonerde

Fieberthermometer

Unter dem Motto: weniger ist oft mehr, ist nur das Wichtigste zusammengestellt, denn kein Mittel hält ewig! (Ablaufdatum)
Bereits abgelaufene Medikamente, nicht mehr benötigte Salben, angebrauchte Packungen von Augentropfen (länger als 8 Wochen), bitte richtig Entsorgen (zB. Arzt zurückbringen).

Interaktiv

Interessantes

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum