Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Der neue Gosauer Bürgermeister - Gerhard Gamsjäger

Interview mit dem neuen Bürgermeister Gerhard Gamsjäger am 17.9.2002

Nach seinem Amtsantritt am 11.September 2002 besuchten die Gosaunetterinnen den Bürgermeister im Gemeindeamt, um ihm einige Fragen zu stellen.

Welche Persönlichkeiten haben dich in deiner Jugendzeit besonders beeindruckt?
Ein besonderes Idol war für mich Franz Klammer.
Beeindruckt hat mich auch Bruno Kreisky. Ich erinnere mich noch genau an die erste Begegnung bei einer Wahlveranstaltung in Bad Goisern. Ich besuchte damals die Hauptschule. Es bleibt mir unvergessen, wie der kleine Mann Kreisky aus einem weinroten Jaguar ausstieg und dann seine Rede hielt.

Was sind deine Pläne für die nahe und weitere Zukunft?
Volksheimumbau mit Musikschule, Sanierung der Hauptschule, Gehsteigverbindungen durch das Tal, Problemlösung beim MTV und eine gute Stimmung zwischen den Fraktionen im Gemeinderat.

Es sollen Arbeitsplätze für unsere gut ausgebildete Jugend im Inneren Salzkammergut entstehen. Das TechnoZentrum in Bad Ischl ist ein erster Schritt in diese Richtung.

Was würdest du auf eine Insel mitnehmen?
Natürlich meine Frau. Weiters ein Abo des Schwarzreiters und einen Laptop, damit ich mir jederzeit www.gosaunet.at anschauen kann!!!!

Was war dein Lieglingspielzeug?
Ich erinnere mich noch an meinen Dreiradler mit Speichenrädern. Dazu gehörte ein Zollstab aus Holz, geschenkt von meinem Großvater, den ich während des Tretens in die Speichen steckte und somit ein lautstarkes Rattern verursachte.
Sehr schön war auch die Zeit mit der Hintertaler Bubenpass, die wir im Wald zwischen Falmbach und Stausee verbrachten.

Deine liebste Fernsehsendung?
Zeit im Bild. Gern sehe ich auch gute unterhaltsame Spielfilme.

Welche Leistungen beeindrucken dich?
Als besondere Leistung sehe ich den Wiederaufbau Europas nach 1945 in Zusammenarbeit mit der Bevölkerung und den Siegermächten.
Grosse Leistung vollbrachten die Einwohner von New York mit der Bewältigung des Terroranschlages auf das World Trade Center.
Und als eine hervorragende Leistung sehe ich die Arbeit von Waldweber Lisl und Hans, die durch ihren unermüdlichen Einsatz das Heimathaus entstehen ließen.

Was ist dein Lieblingsessen?
Beerenmus - aber beendln muss jemand anderer!!!

Was machst du, wenn du "nichts" tust?
Am liebsten ausführlich verschiedene Zeitungen lesen.

 

Wir wünschen unserem neuen Bürgermeister viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben!!!

Die Gosaunetterinnen.

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum