Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Hochwasser am 12. August 2002

Die Straße im Gosauzwang fällt den Wassermassen des Gosaubaches zum Opfer. Erst zwei Tage später am Abend können die ersten Autos über ein Provisorium das Gosautal erreichen.

 

Ab dem Blochschuster stehen die Felder und die Keller der Häuser unter Wasser. Heuballen schwimmen herum wie Spielzeug.

Montag Vormittag - die Nachricht: "Die Schlöngermure kommt!" Gott sei Dank, Menschen und Gebäude kommen nicht zu Schaden.

Schlimme Stunden für die Gosauer Bevölkerung. Aber angesichts der Katastrophenbilder im Fernsehen muss man sagen: Noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum