Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

"Amaretto-Flirt"

Liebescocktail "Amaretto Flirt" - gemixt in Gosau im Rahmen von "Zwisch'n Heu und Graoamat" am 27. Juli im Kulturzentrum

Bericht von Mag. Rainer Posch

Ganz dem Feuer der Liebe ein literarischer Abend in Gosau gewidmet, vom ersten Aufflackern über die heiße Flamme bis zum allmählichen Verglühen, ja sogar zum Entsorgen der kalten Asche. Protagonisten der gut besuchten und außerordentlich gelungenen Vorstellung waren

Katharina Stemberger und Martin Müller Reisinger, musikalisch begleitet wurden sie

am Klavier von Prof. Thomas Kerbl.

Humorvoll, witzig, manchmal sogar ein wenig zynisch, dann wieder ernst, romantisch, gefühlvoll, so wurde das Thema Liebe in allen möglichen Variationen behandelt. Pate standen dabei keine geringeren als Erich Kästner, Karl Valentin, Bert Brecht, Ingeborg Bachmann, Erich Fried, Franz Werfel, Johann Nestroy, Fritz Grünbaum und Loriot.

Im ausverkauften großen Saal des Gosauer Kulturzentrums erfuhr das Publikum bei dieser Gelegenheit zum Beispiel über die Kunst, einen Heiratsantrag so zu gestalten, dass ihm auf keinen Fall entsprochen wird, über die Gemeinsamkeiten von Geliebten und Gulasch, darüber, wie man seinen Mann "artgerecht" hält oder ihn auch los wird, aber auch über das Herzklopfen der ersten Liebe und diverse Schutzvorrichtungen, wenn denn die Liebe den Körper befällt.

Der rundum gelungene Abend ist einerseits der attraktiven Textzusammenstellung durch Marianne Vejtisek zu verdanken, ganz sicher aber auch der Kunst zweier äußerst begabter Schauspieler, Katharina Stemberger und Martin Müller Reisinger, die in Thomas Kerbl am Klavier einen kongenialen Partner fanden.

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum