Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Besichtigung der Hochwasserentlastungsbaustelle am Gosausee

Während der Wintermonate wurde nur mit einer kurzen Unterbrechung an der Hochwasserentlastung des Vorderen Gosausees gearbeitet.
Willi Egger, ehemaliger "Okarianer" und Mitglied beim PC Seniorentreff, organisierte am 8. April für seine Kollegen und einige Gäste eine Führung durch die Baustelle und zu den technischen Anlagen der Energie AG.
Georg Gamsjäger erklärte zuerst anhand einer Präsentation das Bauvorhaben und führte anschliessend die Gruppe durch den neuen Stollen, die Schussrinne und zur neuen Dammkrone.
Dann ging es 327 Stufen hinunter zur Pumpanlage. Hier arbeiteten früher auch zwei Senioren des PC Treffs. Es wurden die neuen technischen Einrichtungen inspiziert und über die Arbeit in früheren Zeiten diskutiert.

Um die Vorschriften der Talsperrenkommission zu erfüllen, wurde es notwendig, den Damm des Gosausees für das neu berechnete 5000 Jahreshochwasser (RHHQ von 70/m³/s) zu errichten.
Die Staumauer des Vorderen Gosausees entlastet bei Hochwasser besonders die Traun und in der Folge den Donauraum.
Im Rahmen dieses Ausbaues werden ein neuer Grundablass, Dammscharte, Schussrinne und Tosbecken errichtet. Die Baumassnahmen werden vom Institut für Ökologie OEG begleitet. Der Bereich der Staumauer wird begrünt und der Vorplatz bzw. die Bootsanlagestelle verschönert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 2.500.000 €. Im Juni werden die Bauarbeiten abgeschlossen.

Fotos oben:
Blick auf die Baustelle, der Gosauer PC Seniorentreff mit Gästen, Dammkrone mit Überlaufrinne, im Falle des 5000 Jahrhochwasser fliesst das Seewasser über den Damm durch die Überlaufrinne in das Tosbecken, dann in den Gosaubach.

Fotos unten:
Georg Gamsjäger, der Gosauer Fachmann von der Energie AG,
Abstieg in den Pumpenraum, ca 70m unter Tag,
vor dem Antriebmotor. Im Pumpenraum befindet sich auch die Caissonkammer (Druckausgleichkammer), damit Revisionsarbeiten möglich sind.

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum