Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Schneebericht 4. Februar 2005

In der Nacht auf 1. Februar begannen heftige Schneefälle. 1/2 Meter Neuschnee ist in Gosau nichts Ungewöhnliches. Doch es schneite durchgehend bis 4. Februar heftig weiter. Erst bei 190 cm Schneehöhe und ca. 150 cm Neuschnee, gemessen bei der Wetterstation, verzogen sich die Schneewolken. Das ist auch in Gosau nicht alltäglich!
Mit dem Schnee stieg auch die Lawinengefahr, bis Höchststufe 5. In der Nacht von 2. auf 3. Februar wurde die Bundestrasse 166, die Verbindung von Bad Goisern nach Gosau, gesperrt. Die Straße konnte jedoch bereits am 4. Feb. am Nachmittag frei gegeben werden.
Gosau bleibt jedoch stets über den Westen, von Abtenau über den Pass Gschütt, erreichbar.

Die meisten Gosauer Pendler mußten erhebliche Umwege in Kauf nehmen, damit sie an ihren Arbeitsplatz gelangen konnten. Die Hauptschüler freuten sich, denn sie hatten 2 schulfreie Schneetage.

Die Urlauber erwartet ab 5. Februar herrliches Winterwetter. In der Skiregion Dachstein-West werden bis dahin wieder alle Pisten präpariert sein.

Informationen zur Strassensperre gibt es auf der
Homepage der Gemeinde Gosau

Schneedaten der vergangen Jahre

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum