Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Gosauer Landarzt Nachtgeschichte, 17. 2. 2008

Drehbuch: Nächtlicher Landarzt Einsatz in Gosau auf vereister Nebenstrasse

Mitten in der Nacht ein Anruf, Urlaubsgäste bitten um medizinische Hilfe.
"Wir wohnen in der "Oslmühle" Nr. 427, bei Reiter".
Aus dem warmen Bett hinaus in die winterliche Kälte, -16 Grad, "Oslmühle" noch nie gehört, ja vielleicht unten bei der alten Mühle beim Reiter, Sekretär, da wird es sein. Doch weder hier noch beim Sporthotel braucht jemand Hilfe.  Zurück zur Ordination, doch noch einen Blick ins Gosauer Häuserverzeichnis werfen. Nach über 25 Jahren sind zwar fast alle Häuser bekannt, doch "Oslmühle" noch nie gehört. Aha,  das ist die kleine Hütte  beim oberen "Osl". Also schnell weiter.  In der Nacht sind alle Häuser und Strassen schwarz.  Ein kurzes steiles Stück bergab, zuerst  aper, dann Schneefahrbahn und schlussendlich rutschige Eisfahrbahn. Doch der Golf, der steht. Zu Fuss über das schmale Brückerl zum wartenden Patienten. Die medizinische Betreuung ist abgeschlossen, jetzt gehts zurück nach Hause. Aber der Golf er bleibt stehen auf der Eisplatte, es helfen weder sanftes Anfahren mit Allrad noch die Wörtherseemethode, Golf-Gummi-Gummi.
1.30 Uhr in der kalten Nacht, jetzt muss ich doch den Nachbar wecken, vielleicht kann er mir helfen. Der Schlosser Sepp ist nicht verzagt und streut Asche auf die Eisbahn, ohne Erfolg. "Wir werden den Traktor brauchen", meint er.
"Versuchen wir es noch mit Sagscharten", meint der Landarzt. Zwei Säcke werden ausgestreut und welche Freude, zurück gehts nach Hause ins warme Bett, die Finger waren schon fast abgefroren. Vielleicht doch noch einige Stunden schlafen, ist ja Sonntag heute.
Morgens um sieben, das Telefon läutet, für den nächsten Patienten ist die Welt nicht mehr in Ordnung....
Landarzt in Gosau,  www.ringer.co.at

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum