Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Vorbildliche Jugendarbeit bei der Gosauer Feuerwehr, 16. Juni 2008

mutige junge Feurwehrleute
eine starke Gruppe
auch Feuerwehrmädchen sind mit dabei

Mit Action, Spass und wohl auch Mut und Selbstüberwindung war die letzte Feuerwehrübung für die jungen Gosauer Feuerwehrleute gewürzt.
Die Aufgabenstellung lautete eine Behelfsbrücke zur Bachüberquerung zu errichten, bzw. Personen aus der Schlucht zu bergen. Dazu wurden über den Grabenbach mit der Seilwinde 2 Stahlseile 16mm gespannt und sicher befestigt. Die Mannschaft (Feuerwehrjugend) wurde mit Sicherheitsgeschirr ausgerüstet und überquerte ohne Furcht die Grabenbachschlucht. Spannweite der Brücke ca. 25m, Höhe über dem Bachbett ca. 8m.
Bei dieser Übung geht es neben dem Umgang mit dem technischen Feuerwehrgerät auch um die Zusammenarbeit in der Gruppe und um die Notwendigkeit der persönlichen Sicherheit in gefährlichen Situationen.

Damit lag diese Übung auch ganz im Trend der neuesten Freizeitherausforderung, die weltweit Furore macht, die Seilüberquerungen in der freien Natur.

Für die Gosauer Jugendlichen wird  bei der Feuerwehrjugend ein sinnvolles Programm geboten. Dies wird ermöglicht durch engagierte Jugendbetreuer und ein ebenso motiviertes Leitungsteam.

Der Gemeindearzt konnte sich von diesem Training persönlich überzeugen und gratuliert der Feuerwehr dazu!

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum