Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Feuerwehr-Ball, am 23.01.2010 im Gasthaus Echo in Gosau

Bericht und Fotos: Freiwillige Feuerwehr Gosau

Sehr „gewichtige“ Gäste konnte die Feuerwehr Gosau beim diesjährigen Ball im Gasthaus Echo begrüßen. Ein ganzer Zirkus begeisterte mit der Vorstellung seiner Artisten und Tiere, darunter sogar ein Elefant, Leoparden und ein Seelöwe. Das Ball-Team unter der Leitung von Zugs-Kdt. Bernd Promberger hatte keine Mühe gescheut, eine geheizte Bar eingerichtet, damit die Gäste den Abend im Wohlfühlklima genießen konnten. Angeheizt vom „Dachstein-Express“ stieg die Stimmung genauso schnell wie die Temperatur auf der Tanzfläche und die Mitternachtseinlage wurde mit Spannung erwartet. Zu orientalischer Musik genossen die Besucher die Tanzeinlagen von Frau Nadea, mühelos zog sie das Publikum in ihren Bann und wurde mit herzlichem Applaus belohnt.
Animiert von der professionellen Darbietung legte der Zirkusclown mit einer Solo-Einlage eine kesse Sohle auf’s Parkett. Schwester „Sadie“, perfekt geschminkt, tanzte Salsa mit Stilettos, was allgemeine Bewunderung auslöste. Jede Maske erhielt vom Kommandanten einen vielfach „essbaren“ Preis und da das Fest bis zum Morgen dauerte, wurden diese Leckereien meistens gleich verspeist. Das Angebot des Feuerwehr-Taxi’s wurde gerne in Anspruch genommen, wenngleich die Beförderung einiger größerer Masken eine Herausforderung darstellte. Gewohnt fachmännisch wurde die Bar nach dem Fest abgebaut und das Einsatzteam mit einem Frühstück von der Wirtsfamilie verwöhnt. Die Feuerwehr Gosau bedankt sich bei allen Masken, dem wunderbaren Publikum, der Einsatz-Mannschaft und den Hausherren Hans und Sabine mit Ihrem Team.

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum