Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Alois Groiß ist nicht mehr, 21. Nov. 2011

Alois Groiß, Oberschulrat Volksschuldirektor in Ruhe
Das Gosauer Gemeindewappen, entworfen von Alois Groiß
Lois in geselliger ASKÖ Runde

„Lois“ ist am Sonntag 20. Nov. 2011 im LKH Bad Ischl nach schwerer Krankheit im 74. Lebensjahr verstorben. Mit ihm geht eine Ära zu Ende.
Er kam als junger Volksschullehrer nach Gosau und ging als Oberschulrat  und langjähriger Volksschuldirektor in Pension. Er war nicht nur Lehrer, er war auch der Trainer vieler junger Gosauer Skitalente.
In der Pension konnte er sich ganz seinen Hobbys und ehrenamtlichen Tätigkeiten widmen.
Er war eine große Stütze beim ASKÖ Gosau.
Er war bei fast allen Skirennen anwesend und seine Stimme als Platzsprecher, sei es auf der Piste oder am Fußballplatz, wird immer in den Gosauer Ohren bleiben.
Seine Fähigkeit der Genauigkeit und das wunderbare Schriftbild prädestinierten ihn zum Urkunden – und Gedenktafelschreiber für so viele Ehrungen der Gemeinde Gosau, des Sportvereins oder bei anderen  Anlässen.
Auch das Gosauer Gemeindewappen wurde von ihm kreiert.
Das Singen war ihm ein Ausgleich.  Viele Jahre war er aktiv beim Gosauer Männergesangsverein. Immer war er die Bassstimme beim katholischen  Kirchenchor, den seine Frau leitete.  
Er hatte viele Talente und hat sie reichlichst für die Allgemeinheit genutzt.
Er war ein Lehrer der alten Schule, eine Respektsperson, ein Mensch, der das Gosauer Dorfleben prägte und bereicherte.
Besonders  vermissen wird ihn seine Familie. In Erinnerung wird er uns allen bleiben.

Der Begräbnisgottesdienst findet am Mittwoch 23. Nov. um 15:00 in der kath. Kirche in Gosau statt.

Fotos: Otto Hubner, Text: Anni Ringer
Zur Erinnerung sollen auf dieser Seite noch weitere Fotos veröffentlicht werden.
Bitte Fotos an gosaunet(at)hotmail.com mailen

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum