Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Die Gosauer Schneestatistik, 11. Jan. 2011

beim "Schichtler" Dez. 2010
Blick zur evangelischen Kirche, Dez. 2010
Heissluftballon im Gosautal, Jänner 2011

Die monatliche maximale Schneehöhe und Neuschneemenge der letzten 20 Jahre sind in der Gosauer Schneestatistik bei gosaunet erfasst.
Die Rohdaten werden dankenswerterweise vom Hydrographischen Dienst des Landes OÖ bekannt gegeben. Gemessen werden die verschiedensten Wetterwerte bei der offiziellen Gosauer Messstation im Vordertal, betreut schon seit sehr langer Zeit von Frau Karoline Zeilner.

Die Neuschneemenge im Dezember 2010 betrug 213 cm, die maximale Schneehöhe 140cm! Das ist im Vergleich zu den vorherigen Jahren relativ viel.

Dank der anhaltend kalten Temperaturen im Dezember und Anfang Jänner gibt es zur Zeit im Tal eine kompakte Schneedecke von 35 cm, sehr zur Freude aller Wintersportler.
Der heurige Winter hat erst so richtig begonnen. Es wird sich erst im Frühling zeigen, ob die diesjährige Wintersaison zu den besonders schneereichen Jahren wie 2008/09, 2004/05 und 1998/99 zählen wird.

zur Gosauer Schneestatistik

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum