Diese Seite wird nicht mehr gewartet und wird eingestellt. Alle Informationen hier.
logo space space space space space space

Landart und Naturbeziehung

von einem  Lehrgang der besonderen Art !

In unserem Alltag, auch im Schulalltag der Kinder, spielen Leistung,  Normierung,  Reglementierung, Schnelligkeit und Konkurrenz eine große Rolle. Sinnliche Erfahrung machen,  allein sein können,  schweigen,  Zeit haben. Das sind „Tugenden“ zu denen  wir wieder  Zugang finden können!
„ Landart“ oder als deutsches Wort „Landschaftskunst“  sind Übungen zur Naturerfahrung. Sie nehmen  Bedacht auf kindliche Fähigkeiten des Versunkenseins, Mitfühlens,  Zeithabens. Diese Übungen helfen zu einem bewussteren Umgang mit der Natur zu kommen, aufmerksamer zu werden:  mehr  zu hören, zu riechen, zu fühlen! Der schöpferische Prozess in der Auseinandersetzung mit Natur und Kunst bringt  kreatives Gestalten und nimmt Gegenwärtiges wahr. Man lernt Natur vielschichtiger und tiefer zu sehen.
„Landart“ wie auch Naturerfahungsspiele  bieten Kindern und Erwachsenen auf besondere Weise  an „Natur „ zu erleben.
Bettina Jehle,  Daniela Schweighofer und Elisabeth Reiter haben im Rahmen diesesAlpenvereins – Lehrganges Ihr Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme erhalten. Sie freuen sich schon darauf  diese Anleitungen zur „Naturerfahrung“ an Mitglieder des Alpenvereins und ganz besonders der Gruppe MAXIMUM weitergeben zu können.
Geschaffene Kunstwerke der Teilnehmer als Beispiel dieses Erlebens

Bericht und Fotos von Elisabeth Reiter

Interaktiv

Interessantes

Links

Sponsoren

© Verein "wir machen www.gosaunet.at" 2006 - Impressum